Der Strandkorb nach dem Kauf

Die richtige Pflege ihres Strandkorbs

Warum richtige Pflege und Schutz so wichtig sind

Ihr BelGarden Strandkorb ist ein wertvolles Holz-Gartenmöbel und kann problemlos im Freien überwintern. Für die Strandkorbausstattung verwenden wir spezielle Qualitäts-Outdoorstoffe, die aufgrund hoher UV-Strahlung und Schmutz in der Umwelt regelmäßiger Pflege bedürfen. Damit Sie an Ihrem BelGarden-Strandkorb möglichst lange Freude haben, hier ein paar Pflegetips Regelmäßige Pflege (Reinigen, Lüften) Ihres Strandkorbs gewährleistet, dass Sie möglichst lange Freude an Ihrem Strandkorb haben.

Kunststoffgeflecht richtig pflegen

Jeder BelGarden Strandkorb wird mit einem Geflecht aus hochwertigem Polyethylen (PE) gefertigt. Staub, Pollen, Vogelkot und fallendes Laub führen zu einer kontinuierlichen Verschmutzung des Strandkorbs. Zur Reinigung des Geflechts zunächst die herausnehmbaren Polsterteile herausnehmen und die verbleibende Stoffausstattung gegen Wasser schützen. Mit einem weichen Wasserstrahl das Strandkorbgeflecht einweichen und einfach mit milder Seifenlauge und einem Schwamm oder einer weichen Bürste vorsichtig abwaschen. Bei stärkerer Verschmutzung empfehlen wir spezielle Kunststoffreiniger. Von der Reinigung mit einem Hochdruckreiniger raten wir ab, da er die innenliegende Regenfolie beschädigen kann und so Ihr Strandkorb undicht werden kann.

Strandkorb Holzpflege

Ihr BelGarden Strandkorb besteht aus hochwertigem Mahagoni-Holz, versehen mit einer robusten Lackierung aus Bootslack. Da Holz allerdings aufgrund von Temperaturunterschieden von 20 Grad bis +35 Grad und Schwankungen in der Luftfeuchtigkeit ständig arbeitet, können kleinere oder größer Spannungsrisse entstehen. Diese ist ein natürlicher witterungsbedingter Prozess, der die Qualität und Stabilität Ihres Strandkorbs nicht mindert. Deshalb können Risse und Farbveränderungen in Hölzern auch nicht beanstandet werden. Kleinere Kratzer und Beschädigungen können Sie mit passender, farbiger, seidenmatter Holzlasur ausbessern.

Polster und Innenauskleidung richtig pflegen

Stoffverschmutzungen durch Luftverunreinigungen werden am besten in regelmäßigen Abständen trocken ausgebürstet. Kleine Flecken behandeln Sie bitte wie folgt: mittels Handwäsche ca. 30° C mit handelsüblichen Feinwaschmitteln. Mit klarem Wasser mehrmals nachspülen. Vorgang so lange wiederholen, bis das Gewebe sauber ist (Waschmittelrückstände müssen restlos entfernt sein). Stoff gut und zügig trocknen lassen um Wasserflecken zu vermeiden. Für eine evtl. notwendige Nachimprägnierung Zelt-Imprägnierspray benutzen.

Wetterschutz rund ums Jahr

Unsere Standard-Regenhauben sind gummiert und wasserundurchlässig. Um eine gute Belüftung Ihres Strandkorbs zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen, wenn Sie keine Rollen haben, den Strandkorb auf vier Ziegelsteine zu stellen, damit gesammelte Feuchtigkeit unter dem Strandkorb gut abtrocknen kann. Sollte Ihr Strandkorb mit PE-Gleitern oder Rollen ausgestattet sein, reichen diese in der Regel aus. Bitte entfernen Sie an trockenen!! Tagen die Schutzhülle regelmäßig, damit Schwitzwasser abtrocknen kann. Sollte Ihr Korb allerdings einmal nass oder feucht geworden sein, decken Sie ihn auf keinen Fall (!) mit der Regenhaube über einen längeren Zeitraum ab, da die Feuchtigkeit dann nicht abziehen kann. Stockflecken und Schimmelbildung sind dann sehr wahrscheinlich. Sollten Sie herausnehmbare Polster haben, nehmen Sie diese heraus und trocknen Sie diese zügig im Haus. Wichtig für Sie: Regelmäßige Belüftung verlängert die Lebensdauer Ihres BelGarden-Strandkorbs um ein Vielfaches.
Wir empfehlen Ihnen den Einsatz von dampfdurchlässigen bzw. atmungsaktiven Regenhauben. Sie senken das Risiko beträchtlich, dass Ihr Strandkorb einen Feuchtigkeitsschaden erleidet. Auf regelmäßiges Lüften sollten Sie aber trotzdem nicht verzichten. Damit dieser Regenhaubentyp auch bei Schnee gut funktioniert, sollten Sie die Regenhaube stets schneefrei halten damit der Wasserdampf gut entweichen kann. Ebenso sollten Sie für gute Unterlüftung des Strandkorbs sorgen, indem Sie um den Strandkorb herum eine Schneeschieberbreite den Schnee entfernen. So kann auch unter den Strandkorb frische und trockene Luft geraten. Bitte vermeiden Sie ebenso, dass über längere Zeit eine Tauwasserpfütze unter Ihrem Strandkorb steht. Für alle Regenhauben gilt: Lassen Sie den Korb erst gut trocknen, bevor Sie ihn zudecken. Zur Reinigung im Frühjahr belassen Sie die Regenhaube über dem Strandkorb und seifen sie diese mit einer milden Seifenlauge und mit einem weichen Tuch ab. Vogelkot und andere Flecken sollen Sie etwas einweichen lassen, dann lassen sich diese gut entfernen.